M-TRA-LOG GmbH | Unternehmen
11
page-template-default,page,page-id-11,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive
 

Unternehmen

M-TRA-LOG GmbH

Wir beschäftigen aktuell 85 qualifizierte Mitarbeiter im kaufmännischen und gewerblichen Bereich. Unser moderner Fuhrpark besteht momentan aus 60 eigenen Fahrzeugen, die Neuanschaffung von weiteren Fahrzeugen ist geplant, mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Ausstattungsmerkmalen. Vom kleinen Transporter für Kurier- und Expresstransporte, bis hin zu Sattelzügen u.a. mit Mega-Planenaufbauten, Kühlfahrzeugen (Frigo) und der Möglichkeit für Doppelstock- und/oder Trennwandverladungen im temperiert geführten Transport.

 

Die Fahrzeuge sind grundsätzlich mit Navigationssystemen und GPS-gestützter Telematik ausgerüstet. Somit kann jederzeit der Fahrzeugstandort ermittelt und die An- und Abfahrt zur Be- und/oder Entladestelle exakt terminiert werden. Auch die Kommunikation mit unseren geschulten Fahrern ist über dieses System zeitnah möglich.

 

M-TRA-LOG GmbH hat sich auf die europäische Teil- und Komplettladungslogistik spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei im temperaturgeführten Transport von Obst und Gemüse bzw. in der Pharmaindustrie. Überwiegend werden die Fahrzeuge in folgenden Ländern eingesetzt: Deutschland / Großbritannien / Belgien / Niederlande / Luxembourg und Frankreich.

 

Darüber hinaus bieten wir auch Lagerlogistik bzw. temperiertes Lager auf einer Gesamtfläche von ca. 4.000 m² an.

M-TRA-LOG GmbH und CTL

Die europaweite Stückgutlogistik wickeln wir im Netzwerk der CTL AG (Cargo Trans Logistik) mit Sitz in Homberg/Efze ab. Aktuell gibt es fünf Haupt-Umschlags-Betriebe (HUB): Homberg/Efze (Zentral-HUB) / Grolsheim / Aurach / Lauenau und Bottrop.

 

Über das Zentral-HUB in Homberg/Efze wird auch ein Großteil der Internationalen Versendungen abgewickelt. Über Aurach werden zum Beispiel zusätzlich die Länder Österreich und Schweiz bedient, während über Grolsheim die Länder Frankreich, Niederlande und Belgien zusätzlich verladen werden können. Alle europäischen Destinationen werden täglich verladen.

 

Ein sehr engmaschiges Verteilernetzwerk sorgt im Nationalen Stückgut für kurze Nachläufe / Laufzeiten. Die durchschnittliche Zustellentfernung beträgt dabei lediglich 30 km. Unsere Verladungen finden täglich an die HUB´s in Homberg, Aurach und Grolsheim statt.

 

Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb.

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen